Du möchtest einen Hühnerstall kaufen?

Ich möchte Dich gar nicht lange aufhalten und werde Dir direkt 3 Hühnerställe auflisten, welche ich Dir empfehlen kann. Für weitere Informationen scrolle einfach herunter. 

Chickenhouse Nr. 02 Gluckshaus

Hühnerstall Cocoon

Hühnerstall Kickie

Das Gluckshaus ist inklusive Nistkästen 158 cm x 100 cm x 113 cm groß und bietet platz für bis zu 8 mittelgroße Hühner.

Der Hühnerstall Cocoon ist 250 x 75 x 102 cm groß und für bis zu 4 Hühner geeignet. Dieser Stall geeignet sich besonders gut für Wachteln.

Kickie ist 190 x 166 x 165 cm groß und bietet platz für bis zu 8 mittelgroße Hühner

Informationen zum Thema Hühnerstall kaufen

Ich möchte mich kurz bei Dir vorstellen. Mein Name ist Timo und ich bin 24 Jahre alt. Ich habe mir meine ersten Hühner im Alter von 10 Jahren gekauft. Mit den Jahren sind einige hinzugekommen, mittlerweile sind es insgesamt 12. Meine Lieblingsrasse sind Mischlinge, weil sie sehr robust sind. Seidenhühner und Zwerg New Hampshire gefallen mir aber auch sehr gut :-).

Wenn Du hin und wieder interessante Tipps und Tricks zur Hühnerhaltung bekommen möchtest, melde Dich einfach für meinen Newsletter an. Ich werde Dir nicht täglich Mails schicken, sondern wirklich nur, wenn es etwas Spannendes gibt.

[mailpoet_form id=“2″]

Hühnerstall kaufen – das gibt es zu beachten

Hühnerstall kaufen

Bevor man sich zum Kauf entscheidet müssen zunächst einige Fragen beantwortet werden:

  • Wie viel Platz steht mir zur Verfügung?
  • habe ich eine Stelle die nicht vollständig der Witterung ausgesetzt ist?
  • wie viele Hühner möchte ich Halten?
  • dürfen die Hühner frei im Garten herumlaufen? und letztendlich
  • ein Hühnerstall mit oder ohne Auslauf?

Die Größe des Hühnerhauses

​​Beim Hühnerhaus kauf ist die Größe ein entschiedenes Kriterium. Um die Ideale Größe zu ermitteln muss im Vorfeld klar sein Wie viele Hühner gehalten werden sollen, zudem spielt die Rasse eine wichtige Rolle. Kleinere Hühner benötigen selbstverständlich weniger Platz als große Hühner. Ist man sich über diese beiden Kriterien im klaren ist die Ermittlung der Größe ganz einfach:

RasseAnzahl (bis zu)
New Hampshire, Rhodeländer, Niederrheiner3 Hühner pro qm²
Italiener, Vorwerkhühner5 Hühner pro qm²
Verzwergte Großrassen6 Hühner pro qm²
Leichte Zwerghuhnrassen7 Hühner pro qm²
sehr kleine Zwerghuhnrassen10 Hühner pro qm²

Diese Werte sind als Maximalwerte anzusehen und sollten nicht ausgereizt werden.

Achtung!

Du möchtest einen Hühnerstall im Internet kaufen? Achte beim Kauf stets auf die genauen Maße! Auf den Abbildungen wirken die Hühnerhäuser oftmals viel größer, als sie in Wirklichkeit sind.

Die Zufriedenheit der Tiere

​Hühner sind in Ihrer Haltung recht einfach und unproblematisch, dennoch sollte einige Punkte beachtet werden:

  • ​Die Hühner sollten nicht Ihr Leben auf eine berechnete Fläche leben. Bekommen die Hühner täglichen Auslauf im Garten? Dann würde ein Hühnerhaus ohne Auslauf genügen, andernfalls ist ein Hühnerhaus mit Auslauf zwingend notwendig.
  • Ein Hühnerhaus mit Auslauf bedeutet nicht, dass die Hühner keinen weiteren Auslauf benötigen. Sollen die Hühner nicht frei im Garten herumlaufen ist ein größerer Auslauf oder ein abgezäunter Bereich notwendig.
  • Der Auslauf ist einer von 3 Faktoren für Glückliche Hühner. Umso Glücklicher die Hühner sind, desto mehr Eier legen diese! Also sollte man neben dem Auslauf auch die Faktoren Licht und Trockenheit im Auge behalten.

Je nach Hühnerrasse gibt es spezifische Eigenschaften die beachtet werden solltet. In einem Gespräch mit dem Züchter erfährt man alles Notwendige.

Der optimale Hühnerstall

Wie bereits erwähnt ist die Zufriedenheit der Tiere wichtig für die Eierproduktion. Zufriedenheit bedeutet auch, dass die Hühner nicht Wind und Wetter ausgesetzt sind.

Zu den Grundbedürfnissen im Hühnerstall gehören: Trockenheit, Winddicht, Sonnenlicht und Isoliert bzw. Klimatisiert.​

Trockenheit

Die Trockenheit ist ein Wichtiger Faktor für die Kaufentscheidung eines Hühnerstalles. Bei günstigen Modellen ist die Holzdichte oftmals so gering, dass die Trockenheit bei starkem Regen nicht garantiert werden kann.

Dies Bedeutet nicht gleichzeitig das ein günstiges Hühnerhaus schlecht ist, solange man den Stellplatz nach diesem und weitere Kriterien auswählt.

Hilfreich für die Trockenheit ist Sägespäne beziehungsweise Einstreu aus Kleintiergehegen. Das Einstreu saugt die Feuchtigkeit auf und trägt somit zur Trockenheit bei.

Winddicht​

Ebenso wie die Feuchtigkeit kann der Wind ein größeres Problem werden. Hilfreich ist ein Standort zwischen größeren Büschen oder einem Sichtschutz.

Ein Regelmäßiger Anstrich mit einer Wetterfesten Lasur verschließt kleinere Rillen und trägt somit auch zur Winddichtigkeit bei.

Tipp!

Kleine Rillen und spalten sollten generell immer mit Silikon verschlossen werden. Ansonsten nisten sich bereits nach kurzer Zeit Milben ein.

Sonnenlicht

Trotz einem ausreichenden Schutz vor Feuchtigkeit und Wind darf eine angemessene Sonneneinstrahlung nicht ausbleiben.

In Großbetrieben wird die Sonne mittels Lampen initiiert, um eine stetige Eierproduktion zu gewährleisten.

Klimatisierung​

Im Sommer ist es zu Warm und im Winter ist es zu Kalt. Dies ergeht nicht nur uns Menschen so, sondern auch den Hühnern.

Im Sommer ist ein Schattiges Plätzchen angezeigt. Sollte dies nicht Möglich sein, kann ein weiterer (externer-) Auslauf gekauft werden. Dieser Auslauf hat den Vorteil, dass dieser Flexibel an jeden Standort aufgerichtet werden kann. Wichtig ist bloß, dass sich der Auslauf schnell Montieren lässt.

Im Winter ist der Schutz vor der Kälte beispielsweise mit Styroporplatten möglich. Diese sollten von außen an dem Hühnerstall angebracht werden, so dass die Hühner keinerlei Kontakt zu diesen haben.

Hühnerstall artgerecht einrichten

Wer ein Hühnerhaus kaufen möchte, benötigt das passende Inventar.

Ein Drittel des Hühnerhauses sollte aus einem Scharrbereich bestehen. Der Scharrbereich besteht aus ca. 10 bis 15 cm Hohen Einstreu. Von Natur aus suchen Hühner bei jeder Gelegenheit nach Futter. Im Freien haben Sie genügend Fläche um herum zu picken, im Stall allerdings nicht.

Die natürliche Futtersuche wird gefördert, indem unter dem Einstreu etwas Futter gemischt werden.

Ausführliche Informationen gibt es unter Hühnerstall artgerecht einrichten.

Sitzstangen

​​Die Sitzstange dient als erhöhter Ruhebereich, egal ob Tag oder Nacht. Hühner schützen sich von Natur aus vor feinden, indem Sie auf Äste und Büsche zurückziehen. Dieses Verhaltensmuster ist bei heute aktiv, aus diesem Grund ist eine Sitzstange unbedingt notwendig. Beim Verweilen auf der Sitzstange koten Hühner, daher sollte unterhalb der Sitzstange eine Kotgrube montiert werden. Du sparst Dir nicht nur eine Menge Zeit beim Reinigen vom Hühnerstall, sondern minimierst dadurch Krankheitserreger wie Milben. Solch eine Sitzstange sollte übrigens zwischen 4 und 6 Zentimeter Dick sein. Ein Huhn benötigt zwischen 20 und 25 cm. Bei 5 Hühnern ist somit eine Sitzstange von mindestens einem Meter notwendig.

Legenester​

Hühner bevorzugen einen geschützten und halb dunklen Ort zur Ablage der Eier. Im Idealfall gibt es einen Weichen Untergrund. Alle 3 Punkte erfüllt also ein ganz normaler Busch :-). Damit Du nicht den Garten nach Eiern absuchen musst, solltest Du Legenester haben. Die Hühnerställe, die ich vorgestellt habe, besitzen ein integriertes Legenest. Zu beachten ist eine Anflugstange, damit die Hühner einfach ins Nest kommen. Das Innere sollte mit Stroh und Einstreu ausgelegt werden.​

Futterbehälter und Tränke​

​Hühner benötigen selbstverständlich ein Gefäß zum Essen und Trinken. Ich benutzte seit Jahren übrigens schon die Produkte der Firma Kerbl. Sowohl der Futterautomat als auch die Tränke hat meiner Meinung nach eine gute Qualität. 

Wo sollte ich ein Hühnerstall kaufen?

Folgende Möglichkeiten stehen zur Verfügung:

  • Eine (meist teure-) Maßanfertigung beim Schreiner bauen zu lassen,
  • ein Hühnerstall im Baumarkt zu kaufen, oder aber
  • bequem und einfach ein Hühnerstall im Internet kaufen.

Hühnerstall kaufen beim Schreiner

​Meine Erfahrung zeigt, dass bereits kleinere Hühnerhäuser für 2 - 4 Hühner ca. ab 1500 Euro kosten. Ich sage normalerweise immer das ein gekaufter Hühnerstall günstiger ist als ein Hühnerstall selber zu bauen aber in diesem Fall ist es nicht so.

Der Baumarkt

Ein Hühnerstall im Baumarkt ist nicht besonders häufig zu finden. Hier habe ich hin und wieder einige gute Angebote gefunden. Allerdings gibt es auch hier selten einen Stall unter 500 Euro.​

Im Internet kaufen

Warum ich diese letzte Möglichkeit bevorzuge ist ganz einfach. Ich kann mich zuvor umfassend Informieren und den Preis vergleichen. Im Baumarkt steht (wenn überhaupt-) wenig Auswahl zu Überteuerten Preisen zur Verfügung. Ein Hühnerstall zu bestellen ist dagegen schnell, einfach und unkompliziert.​

Vorsicht!

Es ist nicht einfach ein qualitativ Hochwertigen Hühnerstall zu fairen preisen zu finden. Aus diesem Grund stelle ich dir rechts meine Favoriten genauer vor. Wer ein Hühnerstall kaufen möchte kann im Internet nicht nur zahlreiche Varianten vergleichen, sondern man spart wahres Geld!

Hühnerstall selber bauen

Einen Hühnerstall zu bauen ist nicht immer günstig. Vielleicht gibt es auch keinen, der Dir optisch zusagt oder aber die Qualität ist nicht wie gewünscht?

Der häufigste Grund, warum die Kollegen einen Hühnerstall selber bauen möchten, ist der Preis. Leider muss ich Dir jetzt die Hoffnung nehmen und Dir sagen, dass der Eigenbau meist deutlich teurer ist, als ein Hühnerstall zu kaufen. Neben den teuren Materialien kommt ein großer Zeitaufwand hinzu.

Du möchtest Deinen Hühnerstall trotzdem selber bauen? Dann kann ich Dir diese Videoanleitung empfehlen. Dieser Kurs kostet knapp 20 Euro aber durch die Zeit, die Du sparen wirst, macht sich das Geld schnell bezahlt. Ich selbst hatte Zugang zu diesem Kurs und kann Dir die Qualität bestätigen.

In diesem Beitrag habe ich übrigens ausführlich zum Thema Hühnerstall selber bauen berichtet.​

Du hast eine Frage, die ich bisher nicht beantwortet habe?

Anregungen oder Feedback zum Thema Hühnerstall kaufen? Schreib mir einfache eine kurze Mail an info [ät] huehnerhaus-kaufen.de.

Bereits eingegangene Fragen, die ich in Kürze beantworten werde, sind:

  • Rechtliches zur Hühnerhaltung

Blog

Hühnerstall selber bauen
Du möchtest ein Hühnerstall selber bauen? Du bist es leid das Internet nach passenden Bauanleitungen zu durchstöbern? Ich helfe Dir dabei[...]
Der Tränkenwärmer – ein must have im Winter
Was braucht ein Geflügelhalter im Winter? Da gibt´s nur eine Antwort: einen Tränkenwärmer. Warum und welchen Sinn hat der überhaupt?[...]
Federfressen bei Hühnern
Mein heutiger Blogbeitrag bezieht sich auf ein grässliches, jedoch sehr ernst zu nehmendes Thema: Federfressen bei Hühner. Dieses wurde mir[...]
4 Tipps gegen Eierfressende Hühner
Hast du Eierfressende Hühner bzw. Eierfressende Hennen? Hierbei handelt es sich um ein wirklich heikles Thema. Oft reicht schon ein[...]
Hühner legen keine Eier mehr?
Deine Hühner legen keine Eier mehr? Tipps und Informationen  Immer wieder erreichen uns  auf Facebook oder Google+ solche Nachrichten: „Meine[...]
Warnwesten für Hühner – Der neueste Schrei
Warnwesten für Hühner? Das ist aktuell der neuste Schrei in England! Es kommt doch immer wieder vor, dass unsere geliebten[...]